Mit seinem eigenständigen Stilmix aus Rap und einer ordentlichen Portion „HÖÖÖY“ hat sich Jay Farmer aus dem Landkreis Karlsruhe bisher erfolgreich von Schubladen ferngehalten.

Seit seinem Erstling „Jay Farmer ist raus aus den Federn“ (2007) macht er konstant und lautstark auf sich aufmerksam. Bereits ein Jahr nach seinem Debüt, legte Jay Farmer mit dem Mixtape „Der Neuzeit Bundschuh“ nach. 2011 und 2012 folgten zwei  weitere Releases, welche ebenfalls komplett in Eigenregie produziert wurden.

Aktuell leitet der aus Bruchsal stammende Rapper und Producer ein Rap-Spendenprojekt mit dem Titel „Punchlines 4 Sunshine“, bei dem er regionale Einrichtungen für krebskranke Kinder durch Rap-Charity Events, neue Musikveröffentlichungen und Workshops mit den betroffenen Kindern unterstützt.

In der Nachwuchsförderung ist Jay Farmer seit einigen Jahren auch mit seinen „HIP HOP WORKSHOPS and more“ aktiv und unterstützt dabei als Mentor junge Talente in den Bereichen Rap, DJiing und Musikproduktion.

Jay Farmer steht für einen eigenständigen Hip Hop Sound mit Dorf-Schnauze, der sich nicht nur bei seinen Studioarbeiten sondern auch live auf der Bühne (u.a. im Vorprogramm namhafter Künstlern wie Gentleman, Jan Delay, 187, Samy Deluxe, Max Herre, die Orsons, Beginner) bewährt hat.