2019/06 – Neues Release

7 Songs für den guten Zweck ab jetzt im Netz!

Ich habe soeben 7 neue Songs online gestellt, deren Erlös an die Deutsche Kinderkrebsstiftung gehen. Die Songs findet ihr auf Spotify, iTunes, Amazon…

Hier könnt ihr die Songs hören aber es wäre natürlich klasse, wenn ihr durch einen Download auf Amazon, iTunes o.ä. spendet! DANKE!

Spezieller Dank geht an Manuela Hirschfeldt für die wunderbaren gezeichneten Cover zu 3 der Songs!

Hier der offizielle Pressetext, falls ihr das Release unterstützen wollt:

NEUER STUFF AUS’M KAFF:

Bruchsaler Rapper Jay Farmer veröffentlicht 7 neue Songs für einen guten Zweck

Der aus’m Kaff stammende Rapper Jay Farmer hat 6 Jahre nach seinem letzten Mixtape „Crowd & Rüben“ und einem kostenlosen Best of Albumveröffentlicht, die hauptsächlich während der schwierigen Zeit einer Krebserkrankung entstanden sind.

Aus dieser einschneidenden Erfahrung heraus enstand Ende 2017 auch sein Spendenprojekt „Punchlines 4 Sunshine – Rap für den guten Zweck“, womit Jay gemeinsam mit befreundeten Künstlerinnen und Künstlern Spenden sammelt.
Aus Dankbarkeit nach der Wiedergenesung entschloss
sich der Rapper & Producer seine künftigen Künstlereinnahmen komplett für wohltätige Zwecke zu spenden und so geht auch der Erlös durch Songdownloads und Klickraten zu Gunsten von Kindern und Jugendlichen.
In den beiden Songs „Bis ans Ende der Welt“ und „Ich hoffe du siehst mich“ werden die negativen persönlichen Erfahrungen verarbeitet. „Bis ans Ende der Welt“ beschreibt die harte Zeit der eigenen Krankheitsgeschichte und „Ich hoffe du siehst mich“ ist ein Song für seinen an Krebs verstorbenen Vater.

Nicht nur die Musik, sondern vor allem die ihm nahestehenden Menschen waren eine wichtige Stütze, um wieder auf die Beine zu kommen und so sind „Du bist die Beste“ (mit Jennifer Loosemore) und „Auf die Liebe auf das Leben“ jeweils ein Dankeschön an zwei ganz besondere Menschen.

Durch die Ereignisse der letzten Jahre weiß der Bruchsaler MC nur zu gut, dass „Jede Sekunde“ im Leben zählt, was im gleichnamigen Song thematisiert wird.

Ohne Druck, einfach mit Spaß und Leidenschaft an die Sache heranzugehen war ein wichtiges Credo der neuen Veröffentlichungen und zeigt sich in „Das muss alles nicht perfekt sein“.
Diese immer noch starke Passion für Rapmusik vermittelt er auch an Kinder & Jugendliche, aktuell durch seinen Wettbewerb „Das Raptalent“ für Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg.

Abgerundet werden die neuen Releases durch einen Remix der Karlsruher Rapperin Migerra, die Jay Farmer bei einem seiner Producer Workshops kennengelernt hat. Bei diesem Workshop enstand der Beat zum Track „Es ist was du machst“ und ist somit die einzige Produktion, bei der Beatbastler Farmer nicht selbst an den Reglern aktiv war.

Alle Songs sind ab sofort auf Spotify, iTunes, Amazon und vielen weiteren Online-Musikstores und Streamingdiensten verfügbar.

Der Erlös der Klicks und Verkäufe geht zu 100% an die Deutsche 
Kinderkrebsstiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.